Psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten unserer Zeit, sie schränken die Lebensqualität der Betroffenen stark ein und sind in der öffentlichen Wahrnehmung noch immer ein Tabu. Mit der Reihe "Irrsinnig Menschlich" zeigt das CineMotion Berlin-Hohenschönhausen außergewöhnliche Filme, die zum Nachdenken und zur Diskussion anregen. Kompetente Experten und Ansprechpartner sind zu jeder Vorstellung eingeladen und stehen zur Gesprächsrunde nach dem Film bereit.

Das Programm für 2020 finden Sie hier.



Genre:
Drama
Länge:
85 Minuten


IRM Irrsinnig menschlich:Die Krankheit der Dämonen

Menschen an Bäume gekettet. Eine Frau fällt ins Feuer und niemand hilft ihr. In Burkina Faso gibt es in der traditionellen Gesellschaft keinen Platz für Menschen mit psychischen Krankheiten und Epilepsie. Dämonen werden als Grund der Erkrankungen gesehen, vor deren Ansteckung sich viele Menschen fürchten. Betroffene leben am Rande der Dörfer, in Gebetszentren oder irren unbeachtet umher, oftmals sind sie angekettet oder werden geschlagen. Doch Pfarrer Guitanga und Krankenpfleger Tindano engagieren sich im Rahmen ihrer bescheidenen Möglichkeiten mutig entgegen dem Glauben einer ganzen Gesellschaft für medizinische Behandlung, Freiheit und Menschenwürde.



Zu den Tickets

Mittwoch
13.05.
17:30